GmbH in der Schweiz gründen

gmbhDie Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) hat in erster Linie den Vorteil, dass das benötigte Stammkapital niedrig ist. Wie auch andere juristische Personen in der Schweiz kann die Gesellschaft durch ausländische Staatsbürger gegründet und kontrolliert werden.

Die Firma haftet nur in der Höhe ihres Stammkapitals, eine persönliche Haftung der Gesellschafter liegt nicht vor. Die Gesellschaft kann einen oder mehrere Gesellschafter haben.

Endsprechend des Artikels 814 Abs 3 OR muss die Gesellschaft durch eine Person vertreten werden, die Wohnsitz in der Schweiz hat. Dies kann jedoch der Geschäftsführer oder ein Direktor sein. Die schweizerische Staatsbürgerschaft ist dafür nicht erforderlich.

Das Mindestkapital oder sogenannte Stammkapital beträgt bei der schweizerischen GmbH 20 000 SFr. das vor der Gründung auf den Namen der zugründenden GmbH einbezahlt werden muss. Selbstverständlich ist die GmbH zur Buchführung verpflichtet.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema schweizerische GmbH? Fragen Sie uns unverbindlich an, wir geben gerne weitere Auskünfte.